Autonomes Fahren und vernetzte Mobilität in D

Die Studie zeigt laut Bitkom Widersprüche zum Thema Roboterauto auf. Zwar begrüßt mehr als jeder dritte Befragte die damit verbundene Aussicht auf besseren Verkehrsfluss und geringeren Spritverbrauch. Gut 34 Prozent glauben, dass sich mit der Technik die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer verbessere. Aber rund 60 Prozent der Studienteilnehmer befürchteten technische Probleme oder sorgten sich, die vernetzten Fahrzeuge könnten gehackt werden. Für jeden Zweiten steht zur Frage, wer persönliche Fahrzeugdaten einsehen kann. Knapp 30 Prozent trauen der Technik in Gefahrensituationen weniger zu als dem Menschen.

Veröffentlichung:
13. März 2017
Downloads:
docs

Auto-mat ist eine Initiative von

TCS Logo
 
 

Das Portal wird realisiert von

Mobilitätsakademie
 
 
© 2018 - auto-mat.ch