Automatisiertes Fahren - Herausforderungen für die Verkehrssicherheit

Die bfu-Publikation zum automatisierten Fahren gibt einen Überblick über die aktuellen und zu erwartenden Automatisierungsstufen und die damit einhergehenden Herausforderungen. Der Fokus liegt auf Personenwagen. Ziel ist es, zu einer realistischen Einschätzung des Sicherheitspotenzials beizutragen. Der Schwerpunkt wird auf den «Faktor Mensch» gelegt. Im Vordergrund steht die Frage, wie der Mensch mit der zunehmenden Automatisierung umgeht, welche Implikationen dies für die Verkehrssicherheit haben könnte und mit welchen präventiven Aktivitäten allfälligen Schwierigkeiten begegnet werden könnte.

Veröffentlichung:
17. November 2016

Auto-mat ist eine Initiative von

TCS

Das Portal wird realisiert von

Mobilitätsakademie
 

in kooperation mit

Swiss eMobility

veranstaltungspartner

Schweizer Mobilitätsarena
 
 
 
© 2018 - auto-mat.ch