Audi präsentiert mit dem Audi AI:ME seine Vision eines autonomen Citymobils

Der neue Audi AI:ME, der auf der diesjährigen Auto Shanghai 2019 präsentiert wird, ist nicht nur ein elektrisch angetriebenes Kompaktfahrzeug.

Es besitzt die Fähigkeit zu automatisiertem Fahren auf Level 4, daher ist das komplette Hightech-Interieur auf den Aufenthalt im automatisiert fahrenden Automobil ausgerichtet.

Der Audi AI:ME ist als 2 plus-x-Sitzer konzipiert und setzt beim Raumkomfort auf eine Vielfalt an Konfigurationen für Sitzposition und Ablagemöglichkeiten, wobei bei Bedarf auch bis zu vier Personen im Inneren Platz finden.

Das Interieur:

Durch die Automatisierungsstufe 4 kann der Fahrer bestimmte Aufgaben an das System abgeben. Der Innenraum wurde deshalb als Kern des Gesamtfahrzeugs priorisiert, bei dem weniger die klassische Verbindung von Fahrer und Fahrzeug – Lenkrad, Instrumente, Pedale – im Vordergrund steht, sondern der Aufenthalt. In diesem Zusammenhang dominieren große Flächen und Ablagemöglichkeiten. Die vorderen Sitzgelegenheiten sind von klassischen Lounge Chairs inspiriert und bieten breite und komfortabel gepolsterte Sitzflächen, bezogen mit textilem Material in warmen Grautönen. Für den Fall, dass die Pedalerie nicht benötigt wird, wurde auch an eine entsprechende Fußauflage unter der Schalttafel gedacht.

Veröffentlichung:
16. April 2019

Auto-mat ist eine Initiative von

TCS Logo
 
 

Das Portal wird realisiert von

Mobilitätsakademie
 
 
© 2018 - auto-mat.ch