BMW und Mercedes-Benz lassen gemeinsame Entwicklung für automatisiertes Fahren ruhen

In einer aktuellen Pressemitteilung vom 19. Juni 2020 teilen die Konzerne mit, dass sie ihre Zusammenarbeit für die Entwicklung der nächsten Technologiegeneration im Bereich automatisiertes Fahren vorerst ruhen lassen. Damit hielt diese Kooperation nur ein knappes Jahr.

Veröffentlichung:
19. Juni 2020

Auto-mat ist eine Initiative von

TCS

Das Portal wird realisiert von

Mobilitätsakademie
 

in kooperation mit

Swiss eMobility

veranstaltungspartner

Schweizer Mobilitätsarena
 
 
 
© 2018 - auto-mat.ch