Aptiv baut Standort in Las Vegas mit neuem Zentrum aus

Gebäude beherbergt Forschung und Entwicklung. Wuppertaler Unternehmen spricht von einem Meilenstein.

Das Wuppertaler Unternehmen Aptiv, Spin-Off von Delphi-Automotive, kann kurz vor der Consumer Electronics Show in Las Vegas, einer der weltweit größten Fachmessen für Unterhaltungselektronik, einen neuen Meilenstein vermelden. Der Anbieter der ersten autonomen Fahrtechnologie, die in einem kommerziell genutzten autonomen Fahrservice eingesetzt wird, hat in Las Vegas ein neues Technologiezentrum eröffnet. „Genau dort, wo Aptiv vor einigen Jahren erstmals autonomes Fahren auf öffentlichen Straßen angeboten hat“, erklärt Thomas Aurich, Sprecher von Aptiv. Die Investition ins neue Zentrum sei ein wichtiger Schritt und mache den Standort – neben denen in Boston, Singapur und Pittsburgh – zu Aptivs wichtigstem Zentrum für autonome Fahrzeuge. In dem hochmodernen Gebäude sind die Bereiche Fahrzeugbetrieb, Forschung und Entwicklung, Datenmanagement sowie ein Technologie-Demonstrationszentrum untergebracht.

Veröffentlichung:
08. Januar 2019

Auto-mat ist eine Initiative von

TCS Logo
 
 

Das Portal wird realisiert von

Mobilitätsakademie
 
 
© 2018 - auto-mat.ch