10 Fragen an TCS-Generaldirektor Jürg Wittwer zur automatisierten Mobilität (9/10)

Welche Rolle sähen Sie für den TCS in einer vielleicht vollautomatisierten Strassenverkehrswelt im Jahre 2040?

Im Kern werden wir die genau gleiche Aufgabe erfüllen wie heute, oder wie vor 50 Jahren: Ein Mitglied ist unterwegs und bleibt stecken, wird krank oder hat einen sonstigen unerwarteten Reiseunterbruch. Dann sind wir für unser Mitglied zur Stelle.

Jürg Wittwer

Dr. Jürg Wittwer, TCS-Generaldirektor

Veröffentlichung:
18. Juli 2018

Auto-mat ist eine Initiative von

TCS Logo
 
 

Das Portal wird realisiert von

Mobilitätsakademie
 
 
© 2018 - auto-mat.ch