10 Fragen an Dr. Jörg Beckmann zur automatisierten Mobilität (1/10):

Selbstfahrende Autos sind heute in aller Munde. Nahezu alle grossen Autohersteller und ICT-Firmen präsentieren derzeit neue Partnerschaften und Produkte. Wie schätzen Sie diese Entwicklung ein? Hat es Sie überrascht?

Nein, überraschend ist das sicherlich nicht. Bedenkt man das enorme Transformations- und Disruptionspotential vollautomatisierter Fahrzeuge. Die wirtschaftlichen Chancen für die ICT-Industrie sind enorm, aber auch die Risiken für die Automobilindustrie. Dort möchte niemand seinen ganz persönlichen „Nokia-Moment“ erleben und zum Zulieferer einer von Google und anderen ICT-Branchengrössen getriebenen Produktewelt rund um die automatisierte Mobilität werden. Beiden Industrien ist mittlerweile klar, dass es das für die Umsetzung der visionären Konzepte das Know-How des jeweils anderen braucht.

Dr. Jörg Beckmann

Dr. Jörg Beckmann, Vize-Direktor Touring Club Schweiz/Geschäftsführer Mobilitätsakademie AG & Verband Swiss eMobility

Veröffentlichung:
05. April 2017

Auto-mat ist eine Initiative von

TCS Logo
 
 

Das Portal wird realisiert von

Mobilitätsakademie
 
 
© 2018 - auto-mat.ch