Projekt "SmartShuttle"

Könnten autonome Shuttles neue Angebote und Formen der Mobilität in Gebieten ermöglichen, die derzeit nicht durch den öffentlichen Verkehr erschlossen werden? PostAuto und das MobilityLab Sion-Valais (Stadt Sitten, Kanton Wallis, HeS-So, EPFL, Schweizerische Post) wollen mit ihren Partnern mit dem Projekt «SmartShuttle» herausfinden, ob der Einsatz von autonomen Shuttles im öffentlichen Raum technisch sowie betrieblich machbar ist und einen Kundenmehrwert bietet. PostAuto macht mit Testfahrten in Sitten mit seinem E-Bussen von Navya gute Erfahrungen: keine Unfälle, Bürgerakzeptanz steigt, einziges Manko zur Zeit: Die Shuttles agieren oft sehr vorsichtig, so etwa, wenn das System einen Zweig als Strassenblockade einstuft. Auf der Website von Postauto können Sie eine Fahrt mit einem der beiden autonom fahrenden Bussen reservieren, oder weitere Infos finden zur Vision, zum Projekt, zum Testbetrieb, zu den technischen Spezifikationen. Ebenso ist eine Fotogalerie aufgeschaltet und ein Medienspiegel.

Dazu gehören
Veröffentlichung:
25. Oktober 2016

Auto-mat ist eine Initiative von

TCS Logo
 
 

Das Portal wird realisiert von

Mobilitätsakademie
 
 
© 2018 - auto-mat.ch